Widerruf

Widerrufsformular als PDF zum download

 

Bitte legen Sie das ausgedruckte und vollständig ausgefüllte Widerrufsformular (Download über obenstehenden Link oder als Blattbeigabe zu Ihrer bestellung) Ihrer RetoureSendung bei. Nur bei einem vollständig ausgefüllten Widerrufsformular kann eine zeitnahe Abwicklung Ihrer Retoure gewährleistet werden.

Eine Nichtbeachtung der o.g. Punkte schränkt Ihr Widerrufsrecht nicht ein.

 


 

Auszug aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§ 7 Widerrufsbelehrung

7.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

R2G Onlineshop
ein Unternehmen der early B GmbH
Raiffeisenstrasse 6
61191 Rosbach v.d.H.
Geschäftsführer: Patrick Konrad, André Düren
HRB 8149, Amtsgericht Friedberg
USt-IDE.Nr.: DE 303 439 653
E-Mail: info@r2g.de         

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


 

7.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Probefahrt

Bei Fahrrädern, Anhängern und sonstigen Gefährten ist eine Probefahrt von einigen Metern (max 1000m) möglich.

Bei Rücksendung muß das Gefährt sauber, ungebraucht und neuwertig sein.

Bei Verschmutzung wird eine Reinigungspauschale von 60,-€ fällig

Sollte ein Neuwertiger Zustand nicht wiederherstellbar sein ist eine Rücknahme des gebrauchten Gefährts nicht möglich.

 


7.3 Hinweis auf Einschränkungen des Widerrufsrechts gem. § 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. (Hinweis: Hierunter fallen auch Ski, welche für die Montage der Bindung und der entsprechenden Schuhgröße gebohrt werden müssen)

 

 

7.4 Hinweise zur Abwicklung

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind, sondern lediglich zu einer schnellen und reibungslosen Abwicklung beitragen sollen:

Bitte frankieren sie das Paket ausreichend und schicken es mit ausgefülltem Rücksendeformular an die early B GmbH zurück.

Beträgt der von Ihnen einbehaltene Warenwert mindestens Euro 70,00 so übernehmen wir die Kosten der Rücksendung. Liegt der Warenwert der von Ihnen behaltenen Ware unter Euro 70,00 so werden die Kosten für die Rücksendung in Höhe von Euro 5,95 von dem zu erstattenden Betrag abgezogen bzw. geltend gemacht.

Rücksendung von Fahrrädern ab 26“ Reifengröße werden nach ihrem Widerruf von uns veranlasst und die  Kosten von Euro 29,95 werden von dem zu erstattenden Betrag abgezogen bzw geltend gemacht.

Für registrierte Käufer bieten wir  zusätzliche die Möglichkeit, sich in ihrem KUNDENKONTO zum jeweiligen Bestellvorgang ein Rücksendelabel selbst anzufordern, indem sie auf den Button "DHL RETOURE" hinter dem jeweiligen Bestellvorgang klicken. Hierbei ist darauf zu achten, dass der richtige Bestellvorgang ausgewählt wird, da es zu Problemen bei der Zuordnung der Rücksendung kommen kann, die zu zeitlichen Verzögerungen führen können.

Unregistrierte Käufer, die kein Kundenkonto bei uns besitzen, haben auch die Möglichkeit, vor Rücksendung unter der Telefonnummer 06003/829476 bei der early B GmbH anzurufen oder eine Email unter Angabe der jeweiligen Bestellnummer an info@r2g.de zu senden, um die Rücksendung anzukündigen und ein Rücksendelabel anzufordern. Wir senden dann umgehend ein Rücksendelabel zum Ausdrucken per Email zu.

Auf diese Weise wird uns eine schnellstmögliche Abwicklung ermöglicht.

 


7.5 Hinweis zu Gratisartikeln

Wird beim Kauf eines Produktes ein Gratisartikel hinzugegeben, muss dieser beim Widerruf der Bestellung (Retoure) unbenutzt mit zurückgesendet werden. Ist dies nicht der Fall wird der offizielle Verkaufspreis des entsprechenden Gratisartikels geltend gemacht.


7.6

Wir weisen nochmals darauf hin, dass die in Absatz 7.4 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

Ende der Widerrufsbelehrung