Fullsuspension 27.5"

77 Artikel gefunden

Mountainbike Fully mit den etwas größeren 27,5 Zoll Laufrädern günstig im R2G Fahrrad Onlineshop kaufen. Ein MTB Bike dieser Art zeichnet sich dadurch aus, dass es vorne sowie hinten voll gefedert ist. Bei einem qualitativen MTB Fully liegen diese Federwege zwischen 80 Millimetern bei Marathon-Bikes und circa 200 Millimetern bei den Downhill-Bikes. Ein Mountainbike Fully lässt sich je nach Federweg einer Kategorie zuordnen, wobei die Race- und Marathonbikes am kürzesten Federweg zu erkennen sind. Dieser liegt meist bei 80-100 Millimetern. MTB Bikes mit 120-140 Millimetern bezeichnet man auch als Touren-Fullys. Bei ihnen liegt der Fokus darauf mit Spaß über die Trails fahren zu können, aber dennoch leicht und komfortabel bergauf zu kommen.160 Millimeter Federweg bietet das klassische Enduro. Mit diesem Mountainbike Fully lässt sich zwar noch bergauf fahren, der Fokus liegt aber darauf maximalen Fahrspaß in Bergab-Passagen zu haben. Die nächste Klasse besteht aus den Freeride-Bikes mit meistens 180 Millimetern Federweg. Der Fokus liegt hier ganz klar darauf, mit hoher Geschwindigkeit über verblockte Trails bergab fahren zu können. Solch ein MTB Fully ist außerdem wie gemacht für hohe, weite Sprünge im Bikepark. Sie sind enorm robust, allerdings auch recht schwer. Trotzdem haben die meisten Freerider noch zwei Kettenblätter, damit auch kurze Bergauf-Passagen zu bewältigen sind. Die robustesten und schwersten Moutainbikes sind die Downhill-Bikes mit meistens 200 Millimetern Federweg. Hinten sind es manchmal bis zu 220 Millimeter. Diese Bikes sind auf maximale Belastbarkeit ausgelegt. Mit ihnen bestreiten die Profis ihre Downhill-Wettkämpfe. Sie halten auch hohe Drops und verblockte Steinfelder bei hoher Geschwindigkeit aus. Ein Mountainbike genau nach deinen Wünschen finden bei R2G.de, deinem Mountainbike Shop. Diese Grenzen zwischen den Kategorien sind natürlich fließend. Dank wippfreier Hinterbauten gibt es auch schon Enduros mit mehr als 160 Millimetern Federweg. Oft ist der Federweg bei einem Mountainbike Fully vorne und hinten auch nicht der gleiche. Der Federung am Hinterbau kann über verschiedene Systeme funktionieren. Ein MTB Bike, bei der die Kettenstrebe fest mit dem Ausfallende verbunden ist, bezeichnet man als Eingelenker. Das Gelenk befindet sich zwischen Kettenstrebe und Rahmen. Beim Viergelenker Moutainbike Fully befindet noch ein Gelenk zwischen Kettenstrebe und Ausfallende. Ein MTB Bike mit VPP-Hinterbau hat zwei Lager zwischen Kettenstrebe und Rahmen, wodurch ein virtueller, wandernder Drehpunkt entsteht.