Fahrradcomputer

55 Artikel gefunden

Tachometer am Fahrrad anbringen und Training optimieren

Ein Fahrrad Tachometer ist nicht nur für Profis ein ständiger Begleiter

Ob du deinen Radsport professionell betreibst, regelmäßig trainierst oder nur hin wieder lange Radtouren unternimmst: Ein Fahrrad Tachometer hilft dir, deine Fahrten auszuwerten und so das Fahrradfahren an sich zu optimieren. Ein Tachometer am Fahrrad bedeutet heute dank moderner Technik keine Leistungseinbußen mehr. Beim elektronischen Fahrrad Tachometer wird die Umdrehung des Rades berührungsfrei mit Magneten ermittelt und per Kabel oder Funk an den eigentlichen Fahrradcomputer übermittelt. Ein Tachometer am Fahrrad anzubringen ist auch für wenig geübte Bastler leicht. Der für die Berechnungen wichtige Radumfang wird durch die einfache Einstellung am Tachometer am Fahrrad fixiert. Dann kann selbst der einfachste Fahrradcomputer Geschwindigkeit, Tagesstrecke, Gesamtkilometer, Fahrzeit und Uhrzeit anzeigen. Das Tachometer am Fahrrad ist mit der Minielektronik schon mehr als ein herkömmliches Fahrrad Tachometer.


Die Funktionen können mit einem aufwändigeren Fahrradcomputer deutlich erhöht werden. Das Fahrrad Tachometer gibt mithilfe von Durchschnittsgeschwindigkeiten, Anzeigen der maximalen Geschwindigkeiten und aufgeteilten Kilometerleistungen Auskunft über die sportliche Leistung. Die Uhr bekommt Stoppuhrfunktionen und mit einem meist optionalen Trittfrequenz-Sensor im Fahrradcomputer kann das Fahrverhalten durch einen Tachometer am Fahrrad besser beobachtet werden.

Verschiedene Varianten der Fahrrad Tachometer in unserem Sortiment

Im mittleren Preissegment der Fahrrad Tachometer unseres Onlineshops findest du weitere zusätzliche Funktionen wie Höhenmesser, Temperaturanzeige, Pulsfrequenzmesser und Anzeige bzw. Abweichungen von mittleren Geschwindigkeiten. Mit der Abweichungsanzeige auf dem Fahrrad Tachometer kann vor allem die Gleichmäßigkeit des Fahrverhaltens schon am Tachometer vom Fahrrad kontrolliert werden. In der Oberklasse bei R2G.de wird der Fahrradcomputer gänzlich zum "Bordcomputer". Das Tachometer am Fahrrad wertet bei der Pulsmessung über den Brustgurt verschiedene Trainingsparameter aus und der Fahrradcomputer berechnet die aktuelle Leistung und den Kalorienverbrauch. Einige Modelle der Fahrradcomputer haben auch EKG-Funktionen. Die Computer-Altimeterfunktionen zum Höhenmesser sind auch in einem Wandermodus abrufbar und führen ein Leistungs- (Verlaufs-) Tagebuch in deinem Fahrrad Tachometer. Bei einigen Modellen der Spitzenklasse ist eine Datenübertragung durch dein Tachometer von Fahrrad zu Computer vorgesehen. Dadurch kann man die Werte vom Fahrradcomputer entweder noch direkt unterwegs am Notebook oder zuhause an einem Desktop detailliert auswerten und speichern.

Unsere Markenhersteller der Fahrrad Tachometer überzeugen durch Preis und Leistung
Die Firma Sigma bietet ein gut gefächertes Sortiment der unteren bis mittleren Preisklasse an. Die in Deutschland sehr bekannte Traditionsmarke VDO hat vom Einsteigermodell bis zum Top-Gerät der Fahrradcomputer eine sehr breite Palette. Beide Marken können gute Testergebnisse für sich verzeichnen, bei Sigma vor allem wegen des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses. Die Fahrradcomputer von Polar, die schon lange keine bloßen Fahrrad Tachometer mehr sind, wurden technisch sehr gut bewertet.